StartHub Hessen
22.08.2022

Das Abc der Bioökonomie: Auf dem Weg zur biobasierten Wirtschaft von morgen

Das Abc der Bioökonomie wirft einen Blick hinter die Türen von Industrieunternehmen, KMUs, Start-ups, Hochschulen und Forschungsinstituten und zeigt, was bereits heute in punkto Bioökonomie alles passiert – anhand zahlreicher Schlüsselthemen und Praxisbeispiele aus Hessen entlang des Alphabets.

42145_16x9_Cover_Abc_Biokonomie.png
htai.jpg
TechnologieBioökonomie

Mit einer Wirtschaft, die fossile Energieträger durch biobasierte Ressourcen ersetzt hat und industrielle Prozesse auf biotechnologische Verfahren stützt, verbinden sich große Chancen für den weltweiten Klimaschutz und die Ressourceneffizienz in Unternehmen. Das neu erschienene "Abc der Bioökonomie" betrachtet das Spektrum biobasierten Wirtschaftens aus verschiedenen Perspektiven: Jeder Buchstabe bildet eine Wissensstation zu einem Kernthema, sei es ein Rohstoff, ein Technologiefeld oder ein übergeordneter Begriff. Zu den Themen gibt es kurze Erklärungen, Infografiken, Anwendungsfelder, Praxisbeispiele und Querverweise. Dabei wird deutlich, wie stark die einzelnen Bereiche miteinander verbunden sind und letztlich ein großes Ganzes bilden.

Wissensquelle zum Blättern und Entdecken

Die Broschüre bietet sich als reichhaltige Wissensquelle an, die zum Stöbern und Entdecken, aber auch zum Nachschlagen einlädt. Erfahren Sie mehr zu Algen für die Ernährung und Abwasserreinigung, zu Enzymen als Biokatalysatoren, über Insekten für die Biotechnologie, von Kunststoffen aus Gras und etlichen weiteren Projekten. Sie alle belegen, dass die biobasierte Zukunft in Hessen längst begonnen hat.

Jetzt hier herunterladen

Oder kostenlos bestellen

Auch interessant für dich

Design-ohne-Titel.jpg
22.09.2022

Launch des Startup-Programms H_Ventures

Das TechQuartier, die innovative Matchmaking-Plattform für Startups und Unternehmen im Technologieumfeld, mit Sitz in Frankfurt, lädt Gründungswillige aus dem datengetriebenen Umfeld mit Schwerpunkt Künstliche Intelligenz (KI) Machine Learning (ML) und Big Data ein. Diese können am sieben-wöchigen Startup-Programm H_Ventures teilnehmen. Das Programm wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Transport und Wohnen und von der Goethe-Universität Frankfurt begleitet. Es bietet Gründerinnen und Gründern die Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu treten, ihre Geschäftsideen auf Machbarkeit zu prüfen, wertvolles Wissen zu erwerben und...

Rhein-Main-Startups - Station
Station Frankfurt
TechnologieKIMatchmaking
Design-ohne-Titel-3.jpg
22.09.2022

MentalStark gewinnt den Frankfurter Gründerpreis 2022

Am Montagabend verkündete Wirtschaftsdezernentin Stephanie Wüst im Kaisersaal des Römers die Preisträgerinnen und Preisträger des 22. Frankfurter Gründerpreises. Gemeinsam mit Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, wurden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro an die glücklichen Gründerinnen und Gründer verliehen. Auch in diesem Jahr konnte die Jury aus insgesamt...

Rhein-Main-Startups - Station
Station Frankfurt
GründerpreisFrankfurt
20220825_Startup-Detector_Daten_2021_V17_Seite_01.jpg
21.09.2022

Start-up State Hessen – Facts & Figures 2021

Um einen besseren Überblick über Start-ups in Hessen zu erhalten, hat der StartHub Hessen für das Hessische Wirtschaftsministerium den startupdetector beauftragt, öffentlich zugängliche Daten auszuwerten.

StartHub Hessen Logo
StartHub Hessen
FactsNews