StartHub Hessen

12.08.2021

Hessischer Gemeinschaftsstand auf dem Mobile World Congress 2022

MWC Barcelona 2022 © MWC
htai.jpg
MesseTechnologieInnovationKongressDelegationInternationales

Der Mobile World Congress (MWC) ist die weltweit größte Messe für mobile Innovationen und Spitzentechnologien. Das hochkarätige Konferenzprogramm bringt die heutigen Visionäre zusammen, die über die derzeitigen Entwicklungen, Trends und ihre Forschungen berichten.

Neben den neuesten mobilen Endgeräten stehen zunehmend auch die wichtigsten Themen der Branche wie 5G, Internet of Things und Artifical Intelligence im Mittelpunkt der Messe. Kurzum: die vielfältigen Facetten der Digitalisierung in allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. Denn mobile Innovationen versprechen steigende Umsätze in fast allen Branchen, vom Energiesektor über das produzierende Gewerbe bis hin zur Automobilindustrie. Mit der zunehmenden Digitalisierung rücken zeitgleich Themen wie Datenschatz und Cybersicherheit immer stärker in den Fokus und sind sowohl im Ausstellungs- als auch im Konferenzbereich des MWC präsent.

Hessische Unternehmen sowie deren deutsche und ausländische Niederlassungen haben 2022 wieder die Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen im Rahmen eines aus Landesmitteln bezuschussten hessischen Firmengemeinschaftsstands zu präsentieren. Sie profitieren bei einer Teilnahme am Gemeinschaftsstand in mehrfacher Hinsicht:

  • Repräsentativer Stand in attraktiver Lage unter dem Label „Made in Germany“ und im Hessen-Design
  • Arbeitsstation mit Barhockern, abschließbarem Schrank und Rückwand zur Platzierung des Firmenlogos, Stromanschluss, Beleuchtung sowie LAN-Kabel
  • Gemeinsam genutzte Hessen-Lounge (mit Snacks und Getränken) für Ihre Gespräche mit Kunden und Geschäftspartnern
  • Vier Ausstellerausweise und Teilnahme am hessischen Rahmenprogramm inklusive
  • Eintrag ins Messeverzeichnis und in die gemeinsame Ausstellerbroschüre
  • Unterstützung vor und während der Messe = Wir entlasten Sie in allen organisatorischen Angelegenheiten. Sie können sich im vollen Umfang auf Ihre Kunden und Partner konzentrieren!

Kostenbeteiligung

Für die Nutzung der Arbeitsstation fallen für kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 75 Mio. Euro 5600,00 Euro Beteiligungsbeitrag an. Für junge und innovative Unternehmen reduziert sich der Beteiligungsbeitrag auf 3750,00 Euro.

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 08. September möglich. Hierzu ist das Anmeldeformular (s. unten) auszufüllen und an die angegebene Adresse zurückzusenden.

Wichtig: Sofern die Messe aufgrund der Corona-Pandemie durch den Veranstalter abgesagt oder verschoben wird oder Einreisebeschränkungen die Teilnahme nicht ermöglichen, kann ein Rücktritt kostenfrei erfolgen. Bereits erhobene Teilnehmerbeträge werden erstattet.

Dokumente

Kontakt

Nicole Wawer

Internationale Angelegenheiten - Außenwirtschaft und Messen

Hessen Trade & Invest GmbH

Konradinerallee 9

65189 Wiesbaden

Auch interessant für dich