StartHub Hessen

PFID #godigital3: Die Zukunft digitaler Geschäftsmodelle: Digitale Startups, Kapital und Finanzierung

mainImage_Bu7YPX8AtU.jpg © PFID

Wann?

21.09.2021
16:00 - 17:30 Uhr

Wo?

Online
DiskussionNetworkingKostenfreiAnmeldung erforderlich

Die Entwicklung digitaler Startups verläuft rasant und zahlreiche digitale Entrepreneure/Innen werden in Inkubatoren, Acceleratoren oder Innovation Labs gefördert. Doch wie steht es um das Kapital und Finanzierung der digitalen Startups?  Unterscheiden sich die Finanzierungsformen von denen sonstiger Tech-Startups und/oder gibt es eine Präferenz zu Onlinetools und Online-Plattformen wie Crowdfunding und anderen? Welche Erfahrungen haben Startups damit in der Praxis gemacht und welche Erfahrungen bringt die Kapitalseite und Forschung dazu ein? Diese und andere Fragen beschäftigen uns bei der 3. Ausgabe von #godigital am 21. September und wir freuen uns darauf, Sie beim Diskurs zu begrüßen.

Agenda

Moderation: Daniel Schleidt, stv. Leiter Wirtschaftsredaktion Rhein-Main, Frankfurter Allgemeine Zeitung

16.00 Uhr Begrüßung: Markus Garn, Vorstand/CEO, PFID

IMPULS

"Mehr Platz für neue Ideen: Warum digitale Start-ups Kapital brauchen"
Dr. rer. pol. Steffen Preissler, Stellvertretender Institutsleiter, Abteilungsleiter Wissens- und Technologietransfer, Fraunhofer IMW, Leipzig

INTERVIEWS

"Gründerin, Unternehmerin, Investorin – persönliche Erfahrungswerte aus der Praxis für Start-ups. Von Investments, Risikokapital, Know-how und anderen Tipps"
> Uli W. Fricke, Geschäftsführerin, FunderNation GmbH und Mit-Gründerin der Triangle Venture Capital Group, Bensheim-Auerbach

"Interview"
> Peter Fricke, Head of Deutsche Börse Venture Network, Frankfurt a.M.

17:00 Uhr: Diskussion mit ImpulsgeberInnen und TeilnehmerInnen

17:15 Uhr Wrap-up und Ausblick

Empfehlungen für dich