StartHub Hessen

01.10.2021

Bewerbung zum Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis gestartet

Mit der Auszeichnung soll die unternehmerische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich honoriert und gefördert werden.

prixfrancoallemand.jpg
WettbewerbePreise

Der deutsch-Französische Wirtschaftspreis wurde 2011 von der Deutsch Französischen Industrie- und Handelskammer ins Leben gerufen. Es steht unter der Schirmherrschaft der deutschen und französischen Wirtschaftsministerien und wird alle zwei Jahre an deutsche und französische Unternehmen vergeben, die erfolgreiche Kooperationsprojekte durchgeführt haben. Mit dieser Auszeichnung soll die unternehmerische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich honoriert und gefördert werden. Durch den Preis werden deutsch-französische „Best-Practice-Initiativen“ hervorgehoben und am Abend der Preisverleihung vor bedeutenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur präsentiert.

Mehr dazu finden Sie hier.

Bewerben Sie sich, wenn ihr Start-up …

  • sich mindestens im Fundraising Series A befindet, also Seed-Investments bereits abgeschlossen hat
  • über ein Business-Modell verfügt
  • über ein vermarktetes Produkt/Service verfügt
  • in der Lage ist, sich bei Industrieunternehmen als Partner zu positionieren

Bewerben Sie sich hier bis zum 29.10.2021.

Auch interessant für dich